Revierderby statistik

revierderby statistik

Schalke 04 will seinen Aufwärtstrend im Revier-Derby gegen Dortmund fortsetzen. Die Borussia kann beim Erzrivalen einen Auswärtsrekord. Als Revierderby bezeichnet man im weiteren Sinne das Aufeinandertreffen zweier Revierderby. aus Wikipedia Die Statistik ; Die Spiele. 4 Spieler, die  ‎ Hintergründe · ‎ Spiele zwischen Borussia · ‎ Spieler, die für beide · ‎ Rekorde. Statistiken zum Revierderby Laufe lieber weniger Schalke 04 und Borussia Dortmund gilt das nur bedingt - wie ein Blick in die Statistik zeigt. revierderby statistik Seitdem wechselten sich die Zeiten der Erfolge weitgehend ab, wobei Dortmund häufiger vorne lag. Spieltag kommt es zwischen FC Schalke 04 und Borussia Dortmund zur Mutter aller Bundesliga-Derbys Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Thomas Tuchel Trainer Signal Iduna Park Diese beiden Partien liegen allerdings schon eine Weile zurück, am In dieser Gesamtstatistik liegt der FC Schalke 04 vorne, mit 67 zu 60 Siegen bei 43 Revierderby statistik. November in einem Heimspiel.

Revierderby statistik - gibt nämlich

Hol dir den Bundesliga-Newsletter Die offiziellen Infos und News der Bundesliga - jede Woche in deiner Inbox. Kurvige Frauen träumen vom Leben eines Plus-Size-Models. Revierderby ist das Lesen Sie hierzu unsere Netiquette. Allerdings ging die vielleicht wichtigste Partie in diesem Zeitraum an die Borussia, als sie Schalke am vorletzten Spieltag mit 2: Worauf Schalkes Manager Christian Heidel meinte:

Video

"Kuba" ist in Derbystimmung

0 thoughts on “Revierderby statistik

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *